Presse

Wiener Wirtschaft
Auf der Suche nach fremden Wurzeln
28/2003


Das Institut für Historische Familienforschung (IHFF) ist das einzige Unternehmen in Österreich, das Ahnenforschungen im Auftrag von Kunden durchführt.br>
Die Firmenphilosophie des jungen Unternehmers schließt nicht nur die Popularisierung der Ahnenforschung ein; die Ausweitung der traditionellen Ahnenforschung auf weibliche und nicht-adelige Elemente, die Aufarbeitung des grundherrschaftlichen und pfarrlichen Quellenmaterials und der Einsatz des Computers für Ordnungs- und Datensicherungsaufgaben sind sein besonderes Anliegen.br>
Nach Möglichkeit erforschen die historisch geschulten Mitarbeiter die Ahnen bis zum jeweiligen Ende der kirchlichen und herrschaftlichen Unterlagen. Die kirchlichen Aufzeichnungen beginnen in Österreich im Durchschnitt nach dem dreißigjährigen Krieg, also Mitte des 17. Jahrhunderts.br>
Das Interesse an der Ahnenforschung und an der Geschichte der eigenen Familie nimmt laufend zu. Und es sind meist Frauen, die mehr über ihre Wurzeln wissen möchten. Selbstverständlich bekommen die Kunden auch alle Abschriften der Originale mit Quellenangaben, so daß sie anhand der Unterlagen später selbst eine Reise in die Vergangenheit der eigenen Familie unternehmen können.


 zurück zu Presse

© Prof. Ing. Felix Gundacker   |   Pantzergasse 30/8   |   1190 Wien   |  Austria   |   Tel. + 43 676 40 11 059   |   Email: kontakt@FelixGundacker.at
webdesign   |   impressum